Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund

News

Der SIG kann die Haltung des Presserats gegenüber BDS nicht nachvollziehen

Ein Artikel von Prime News zu BDS wurde vom Schweizer Presserat gerügt. Der Presserat irritiert in seinem Urteil mit einer kritiklosen und fast parteilichen Haltung gegenüber BDS.

Das Likrat Public-Sommerprojekt startet in seine dritte Saison

Zum dritten Mal wird das Dialogprojekt rund um jüdische Gäste in Schweizer Ferienregionen durchgeführt. Ziel bleibt es, mehr gegenseitiges Verständnis zwischen Gastgebenden und jüdischen Gästen zu fördern.

Überlegungen für einen sachlichen Dialog zum Israel-Palästina-Konflikt

Nach mehrjähriger Arbeit liefert die Evangelisch-Jüdische Gesprächskommission EJGK wichtige historisch-theologische Zugänge zu umstrittenen Schlüsselbegriffen des Israel-Palästina-Konflikts sowie einige grundsätzlichen Reflexionen.

Likrat als Pilot bei der Schweizer Armee

Die Armee will neue Wege im Umgang mit Minderheiten gehen. In Kooperation mit dem SIG-Präventionsprojekt Likrat Public ist dabei das Pilotprojekt «Sensibilisierung zu Diversität und Inklusion in der Armee» SEDIA entstanden.

Ein virtueller Ausflug nach Davos mit Likrat Public und Tourismusstudierenden

Innerhalb einer Zoom-Exkursion lernten angehende Tourismusfachleute Davos kennen. Der Ort ist für den jüdischen Tourismus in der Schweiz von grosser Bedeutung. Daher war auch Iris Sobol-Bloch von Likrat Public mit dabei, um das Projekt vorzustellen...

Delegiertenversammlung 2021 – Zwei neue Mitglieder nehmen in der SIG-Geschäftsleitung Platz

An der DV entschieden Liliane Isaak-Dreyfus und Daniel Jakobovits die Ersatzwahlen für die Geschäftsleitung für sich. Der SIG nahm ausserdem Abschied von seinem langjährigen Finanzverantwortlichen Jacques Lande.

Next Step 2021 geht an den Start

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen von Next Step. Das SIG-Programm fördert junge Erwachsene auf ihrem Karriereweg. Eine motivierte Gruppe jüdischer Nachwuchskräfte arbeitete auf das SVF-Führungszertifikat hin und verbrachte so ein paar...

Flüchtlingsschabbat - Mitgefühl und Solidarität in der Pandemie

Am kommenden Wochenende 19./20. Juni findet der jährliche Flüchtlingsschabbat/-sonntag statt. Jedes Jahr verfassen dazu die katholische, die reformierte und die christkatholische Kirche zusammen mit der jüdischen Gemeinschaft einen Appell an die...

Jacques Lande tritt als SIG-Finanzverantwortlicher ab

Als erfahrender Banker war Jacques Lande bei seiner Wahl in die GL 2012 prädestiniert für die Leitung des Finanzressorts des SIG. Seit 2012 hat er die SIG-Finanzen umsichtig und nachhaltig auf stabilen Füssen weiter gefestigt.

Die DV des SIG findet 2021 online statt

Da grössere physische Versammlungen wegen Corona weiterhin nicht möglich sind, findet die SIG-Delegiertenversammlung 2021 online statt. Im Zentrum stehen vor allem die Ersatzwahlen in die Geschäftsleitung des Verbandes.

News Archiv

Politik

Politik

Der SIG misst politischen Themen hohe Priorität zu. Dabei greift er nicht nur Fragen auf, die für Juden direkt relevant sind, sondern engagiert sich vor dem Hintergrund jüdischer Werte auch für weitere Bereiche der Gesellschaft.

Über uns

Der SIG

Der Schweizerische Israelitische Gemeindebund (SIG) wurde 1904 gegründet, um die gemeinsamen Interessen der Juden in der Schweiz zu wahren und zu fördern. Der Dachorganisation sind heute 16 Mitgliedergemeinden angeschlossen.