Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund

News

SIG-Abendveranstaltung – Über 500 Gäste hörten Bundesrat Ignazio Cassis zu

Anschliessend an die SIG-Delegiertenversammlung fand am Sonntag, den 19. Mai 2019, eine öffentliche Abendveranstaltung in Zürich statt. Mit über 500 Gäste war der Saal des ICZ-Gemeindezentrums voll besetzt. Die Reden des Abends drehten sich...

Die SIG-Delegiertenversammlung 2019 – Gelebte Vielfalt und gegen Antisemitismus

Auf Einladung der drei Zürcher SIG-Gemeinden versammelten sich am 19. Mai 2019 rund 100 Delegierte im Gemeindehaus der IRG zur jährlichen Delegiertenversammlung des SIG. In seiner Begrüssung rief SIG-Präsident Herbert Winter dazu auf, die Vielfalt...

Die NZZ zur Sicherheit mit SIG-Präsident Herbert Winter

Wie steht es um die Sicherheit der Juden in der Schweiz? Die NZZ beschäftigt sich in ihrer Samstagsausgabe vom 18. Mai 2019 ausführlich mit diesem Thema. Zu Wort kommt SIG-Präsident Herbert Winter, der eine Bewertung der aktuellen Situation vornimmt...

Bis auf den letzten Platz besetzt

Die Vorbereitungen für die diesjährige Delegiertenversammlung mit Abendveranstaltung des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds SIG laufen auf Hochtouren. Noch bis am Sonntag arbeitet das ganze SIG-Team für einen aussergewöhnlichen Tag in...

Schweizer Juden sind tief bestürzt über den Anschlag in San Diego

In San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien ist es an Schabbat zu einem Anschlag auf eine Synagoge gekommen. Nach den letzten Informationen gab es einen Toten und Verletzte.

Trauer und Bestürzung über die schrecklichen Attacken in Sri Lanka

Die schreckliche Reihe an Anschlägen auf Gläubige setzt sich fort. In einer Serie von Bombenanschlägen in Sri Lanka wurden auch drei Kirchen Ziel von Terroristen. Alle waren voll mit Gläubigen, die zusammen die Ostermesse feierten. Es sind Hunderte...

Pessach sameach!

Pessach steht vor der Tür. Das Pessachfest dauert acht Tage und erinnert an den Auszug der Juden aus Ägypten. Viele Juden und Jüdinnen in der Schweiz widmen sich die nächsten Tage der Familie und ihren Freunden, feiern gemeinsam die Seder-Abende und...

Politprofis am jewpa

Auch die zwei Nationalräte Irène Kälin und Cédric Wermuth waren beim jewpa dabei. Sie unterstützten die Teilnehmenden bei der Kommissionsarbeit mit Ihrer parlamentarischen Erfahrung. Danach fanden Sie auch noch Zeit für ein kleines Interview.

Staatskunde mit Yvonne Feri

Mit dem jewpa betritt die junge Generation der Juden und Jüdinnen in der Schweiz Neuland. Unabhängig von der Gemeindezugehörigkeit oder der Ausrichtung kamen die Teilnehmenden zusammen, um die Wünsche und Ideen ihrer Generation zu diskutieren....

jewpa – das 1. Jüdische Jugendparlament der Schweiz diskutiert über die Zukunft

Das jüdische Leben in der Schweiz ist von einer grossen Vielfalt geprägt. So spielt zum Beispiel für die einen die Religion eine grosse Rolle, für andere steht mehr die kulturelle Zugehörigkeit im Vordergrund. Auch wird die jüdische Gemeinschaft von...

News Archiv

Politik

Politik

Der SIG misst politischen Themen hohe Priorität zu. Dabei greift er nicht nur Fragen auf, die für Juden direkt relevant sind, sondern engagiert sich vor dem Hintergrund jüdischer Werte auch für weitere Bereiche der Gesellschaft.

Über uns

Der SIG

Der Schweizerische Israelitische Gemeindebund (SIG) wurde 1904 gegründet, um die gemeinsamen Interessen der Juden in der Schweiz zu wahren und zu fördern. Der Dachorganisation sind heute 16 Mitgliedergemeinden angeschlossen.