Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund

News

Die jüdischen Dachverbände SIG und PLJS befürworten die erleichterte Einbürgerung der dritten Ausländergeneration.

Unser Land verliert nichts, wenn es die Einbürgerung für Ausländer der dritten Generation vereinfacht. Es gewinnt vielmehr neue Mitbürger, die ihre Verbundenheit mit der Schweiz seit drei Generationen unter Beweis stellen

Bewirb dich für Next Step

Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber für unser internationales Fortbildungsprogramm Next Step.

Terror in Jerusalem

Terroranschlag in Jerusalem: Wie in Nizza und Berlin haben Terroristen mit einem Lastwagen Menschen ermordet und Leid und Schrecken verbreitet.

Angriff auf Betende in Zürcher Moschee

Diese Woche schoss ein Mann in einer Zürcher Moschee auf Betende und verletze diese schwer. Jeder Angriff auf betende Menschen ist aufs Schärfste zu verurteilen. Niemand sollte sich fürchten müssen, Moscheen, Kirchen oder Synagogen zu besuchen.

Terror auf Berliner Weihnachtsmarkt

Schon wieder haben verblendete Fanatiker unschuldige Menschen ermordet. Diesmal in Berlin auf einem friedlichen Weihnachtsmarkt. Wir sind in Gedanken bei den Opfern und ihren Angehörigen.

Solidarität mit den koptischen Christen in Kairo

Der Anschlag auf Gläubige in einer Kairoer Kirche ist nicht nur ein Anschlag auf Christen, sondern ein Verbrechen an der gesamten Menschheit. Wir sind in Gedanken bei den koptischen Christen in Kairo, die so viele Mitglieder ihrer Gemeinde betrauern.

Neues Positionspapier zum Thema Sicherheit

Der SIG hat ein Positionspapier zum Thema Sicherheit verfasst.

Gastbeitrag von Herbert Winter im Tages-Anzeiger

SIG-Präsident Herbert Winter nimm im Kommentar im Tages-Anzeiger Stellung zur Haltung des Bundes in Sachen Sicherheit.

Sicherheit der Schweizer Juden: Jüdische Dachverbände nehmen Bund in die Pflicht

Heute hat das Eidgenössische Departement des Innern EDI einen Bericht über die Massnahmen des Bundes gegen Antisemitismus in der Schweiz veröffentlicht. Der Bericht erwähnt explizit die Schutzpflicht des Staates gegenüber der jüdischen Gemeinschaft.

SIG erinnert an die Opfer der Reichspogromnacht.

Die Reichpogromnacht bildete den Auftakt der Shoa.

News Archiv