Protestbrief an türkischen Botschafter

Die beiden jüdischen Dachverbände der Schweiz, der Schweizerische Israelitische Gemeindebund (SIG) und die Plattform der Liberalen Juden der Schweiz (PLJS), haben dem türkischen Botschafter der Schweiz einen Protestbrief geschrieben.

Die beiden jüdischen Dachverbände der Schweiz, der Schweizerische Israelitische Gemeindebund (SIG) und die Plattform der Liberalen Juden der Schweiz (PLJS), haben dem türkischen Botschafter der Schweiz einen Protestbrief geschrieben. Dies, nachdem führende türkische Politiker "die jüdische Diaspora" für die Unruhen und Demonstrationen der letzten Wochen verantwortlich gemacht hatten. Die Äusserungen seien eine "Beleidigung für das jüdische Volk und gefährden den jüdisch-muslimischen Dialog, der zur Aufrechterhaltung der guten Beziehungen zwischen beiden Gemeinschaften" beitrage, schreiben SIG-Präsident Herbert Winter und PLJS-Präsidentin Nicole Poëll in dem Brief.

Downloads
04.07.2013 Zum Brief PDF (412 kB)

Diese News als PDF


Social