News

Flüchtlingsschabbat - Integration von Flüchtlingen durch Sprachförderung

Die christlichen Kirchen und die jüdische Gemeinschaft rufen am Flüchtlingssonntag und Flüchtlingsschabbat am 15./16. Juni dazu auf, für Flüchtlinge Strukturen zu schaffen, damit sie die Landessprache lernen und sich dadurch einfacher in die...

«Es gibt noch viel zu tun, um die Stellung der Frauen in der Religion zu verbessern»

In der 7-köpfigen Geschäftsleitung des SIG sitzen drei Frauen. Francine Brunschwig aus Lausanne sowie Sabine Simkhovitch-Dreyfus und Evelyne Morali aus Genf. Den Frauenstreik vom 14. Juni 2019 nehmen die drei Frauen zum Anlass, um zum Thema der...

Begegnung mit jüdischen Gästen – Kick-off in Davos

Likrat Public, ein Dialog- und Aufklärungsprojekt des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds SIG, will diesen Sommer mit unterschiedlichen Mitteln mehr gegenseitiges Verständnis zwischen Gastgebern und jüdischen Gästen vermitteln. Dazu gehören...

Freie Religionsausübung ist kein Wahnsinn

Nationalrat Andreas Glarner stellt eine Lehrerin an den Pranger und verknüpft die freie Religionsausübung von Schulkindern mit «Wahnsinn». Der SIG ist besorgt über dieses Vorgehen und die Haltung eines Politikers gegen religiöse Minderheiten und...

SIG begrüsst SP-Resolution gegen Antisemitismus

Die SP Schweiz hat klar gegen Antisemitismus Position bezogen. Die SP-Geschäftsleitung hat eine entsprechende Resolution verabschiedet und nennt darin spezifische Massnahmen. Die SP will öffentlich, im Parlament, gegen innen und aussen aktiv und mit...

SIG-Abendveranstaltung – Über 500 Gäste hörten Bundesrat Ignazio Cassis zu

Anschliessend an die SIG-Delegiertenversammlung fand am Sonntag, den 19. Mai 2019, eine öffentliche Abendveranstaltung in Zürich statt. Mit über 500 Gäste war der Saal des ICZ-Gemeindezentrums voll besetzt. Die Reden des Abends drehten sich...

Die SIG-Delegiertenversammlung 2019 – Gelebte Vielfalt und gegen Antisemitismus

Auf Einladung der drei Zürcher SIG-Gemeinden versammelten sich am 19. Mai 2019 rund 100 Delegierte im Gemeindehaus der IRG zur jährlichen Delegiertenversammlung des SIG. In seiner Begrüssung rief SIG-Präsident Herbert Winter dazu auf, die Vielfalt...

Die NZZ zur Sicherheit mit SIG-Präsident Herbert Winter

Wie steht es um die Sicherheit der Juden in der Schweiz? Die NZZ beschäftigt sich in ihrer Samstagsausgabe vom 18. Mai 2019 ausführlich mit diesem Thema. Zu Wort kommt SIG-Präsident Herbert Winter, der eine Bewertung der aktuellen Situation vornimmt...

Bis auf den letzten Platz besetzt

Die Vorbereitungen für die diesjährige Delegiertenversammlung mit Abendveranstaltung des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds SIG laufen auf Hochtouren. Noch bis am Sonntag arbeitet das ganze SIG-Team für einen aussergewöhnlichen Tag in...

Schweizer Juden sind tief bestürzt über den Anschlag in San Diego

In San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien ist es an Schabbat zu einem Anschlag auf eine Synagoge gekommen. Nach den letzten Informationen gab es einen Toten und Verletzte.