News

SIG setzt sich für eine nationale Gedenkstätte ein

In der Schweiz existiert keine offizielle Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus. Ein breites Bündnis arbeitet, zusammen mit dem SIG, an einem offiziellen Erinnerungs- und Vermittlungsort. In diesem Frühjahr soll das Konzept dem...

Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» angenommen

Heute wurde in der Schweiz die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» angenommen. Eine knappe Mehrheit der Wählerinnen und Wähler und eine Mehrheit der Stände stimmten für die Initiative. Der SIG und die Plattform der Liberalen Juden der Schweiz...

Schweizweites Gedenken an die Coronaopfer

Am 5. März 2021 ist es ein Jahr her, seitdem das Coronavirus ein erstes Opfer in der Schweiz forderte. Heute soll auf die Initiative des Bundespräsidenten hin eine landesweite Gedenkminute stattfinden. Auch die jüdische Gemeinschaft gedenkt den...

Schoahleugner verurteilt

Ein Aargauer Gericht hat einen Twitternutzer wegen Verstosses gegen die Rassismusstrafnorm verurteilt. Er veröffentlichte wiederholt antisemitische und holocaustleugnende Tweets. Der SIG hatte im Juni 2019 Strafanzeige eingereicht.

Kommentar des Präsidenten

Der heute publizierte Antisemitismusbericht beschäftigt sich mit dem Jahr 2020. In diesem noch jungen Jahr 2021 wurden aber bereits vier schwerwiegende Vorfälle gezählt. SIG-Präsident Ralph Lewin zeigt in seinem Kommentar auf, dass Antisemitismus...

Antisemitismusbericht 2020 – Im Umfeld der Corona-Rebellen

Der SIG hat den Antisemitismusbericht 2020 für die Deutschschweiz in Zusammenarbeit mit der GRA veröffentlicht. Die Zahl der Vorfälle in der realen Welt bleibt auf einem tiefen Niveau. Online ist die Verbreitung von Verschwörungstheorien weiterhin...

Schändung der Synagoge in Biel

Heute Morgen wurden an der Tür der Synagoge in Biel eingeritzte antisemitische Symbole und Parolen vorgefunden. Diese Tat stellt eine Schändung der Synagoge dar und ist ein schwerer antisemitischer Vorfall. Die Jüdische Gemeinde Biel und der...

Offener Brief an Klaus J. Stöhlker

Am Wochenende erschien ein Artikel von Klaus J. Stöhlker auf Inside Paradeplatz. Der Titel verweist auf eine Mediengeschichte zum Verhältnis jüdischer Touristen zur lokalen Bevölkerung im Saastal im Wallis. Im Inhalt bietet der Beitrag aber eine...

Jüdische Dachverbände sagen Nein zum Verhüllungsverbot

Am 7. März 2021 stimmt die Schweiz über die Volksinitiative «Ja zum Verhüllungsverbot» ab. Der SIG und die Plattform der Liberalen Juden der Schweiz PLJS lehnen die Initiative ab. Die Volksinitiative verletzt die Religionsfreiheit. SIG und PLJS...

Vorfälle bei Synagogen in der Romandie

Bei zwei Synagogen in Lausanne und in Genf kam es in den letzten Tagen zu Übergriffen. Zwei Täterinnen hatten offenbar die Absicht, jeweils mit dem Bewerfen oder Deponieren von Schweinefleisch, die beiden Synagogen zu entweihen. Gegen beide...