News

Kreutner – schweizerisch-jüdisch leben

«Südostschweiz Standpunkte» hat anlässlich von 75 Jahre nach Befreiung der Konzentrationslager Jonathan Kreutner, SIG-Generalsekretär, eingeladen. Im ausführlichen TV-Gespräch gibt Kreutner Einblick in die Vergangenheit und das Heute jüdischen...

Ein Blick zurück mit Sabine Simkhovitch-Dreyfus

Die Eidgenössische Kommission gegen Rassismus EKR geht ihrem Auftrag nun schon bereits seit einem Vierteljahrhundert nach. Ganze zwölf Jahre davon war Sabine Simkhovitch-Dreyfus Mitglied und auch Vizepräsidentin dieser wichtigen...

Likrat Moldova wächst

Nach zwei Jahren erfolgreicher Aufklärungs- und Dialogarbeit von Likrat Moldova stand Ende Januar 2020 wieder ein Likrat-Ausbildungsworkshop auf dem Programm. Neue und alte Likratinos und Likratinas wurden in den zentralen Likrat-Kompetenzen...

75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz

Am 27. Januar 1945 erreichten die ersten Einheiten der Roten Armee das Vernichtungs- und Konzentrationslager Auschwitz und befreiten die wenigen Überlebenden. 75 Jahre danach kommen zum Jahrestag der Befreiung über hundert Überlebende,...

Schweizer Juden sprechen sich für die Erweiterung der Rassismus-Strafnorm aus

Am 9. Februar 2020 stimmt das Volk über eine Erweiterung der Rassismus-Strafnorm Art. 261bis StGB ab. National- und Ständerat hatten beschlossen, dass neu auch der Schutz vor Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung Eingang finden soll....

Jonathan Kreutner in der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus

Jonathan Kreutner, Generalsekretär des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds SIG, wird ab Anfang 2020 in der Eidgenössische Kommission gegen Rassismus EKR Einsitz nehmen. Der Bundesrat hatte ihn an seiner Sitzung am 26. November 2019 auf...

Next Step – Kompetenzenschub für junge jüdische Erwachsene

Am Wochenende trafen sich rund dreissig junge jüdische Erwachsene aus dem deutschsprachigen Raum zum Fortbildungsseminar Next Step in Zürich. Während drei Tagen konnten sie Strategien, Tipps und Tricks anwenden, die für ihre beruflichen Zukunft oder...

Gedenken an die Reichspogromnacht 1938

Vor 81 Jahren wurden in der Reichspogromnacht Synagogen und jüdische Geschäfte in Deutschland zerstört und geplündert. Hunderte jüdische Menschen wurden getötet, Tausende ins Konzentrationslager gesperrt. Dieses Ereignis markierte den Beginn der...

Der SIG gratuliert Iluska Grass zum Gewinn des Prix-Courage

Iluska Grass hatte 2015 einen orthodoxen Juden vor einer Gruppe Neonazis beschützt. Für diese selbstlose und mutige Tat wurde sie nun mit dem Prix-Courage ausgezeichnet. Der SIG gratuliert ihr und ist erfreut über diese Wahl.

Grünes Licht für das «Kleinmuseum für jüdische Malerei» in Zürich

Der Zürcher Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 30. Oktober das neue Kulturleitbild 2020-2030 verabschiedet. Somit wurde auch grünes Licht gegeben für das sogenannte «Kleinmuseum für jüdische Malereien» an der Brunngasse 8 im Zürcher Niederdorf.