Next Step 2021 geht an den Start

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen von Next Step. Das SIG-Programm fördert junge Erwachsene auf ihrem Karriereweg. Eine motivierte Gruppe jüdischer Nachwuchskräfte arbeitete auf das SVF-Führungszertifikat hin und verbrachte so ein paar lehrreiche Tage in Bern.

Bei strahlendem Sonnenschein und mit guter Laune ging das diesjährige Next Step an den Start. Das SIG-Ausbildungsprogramm für junge jüdische Nachwuchskräfte gibt es bereits seit 2015. Als internationale Kooperation entstanden, hat es bisher zahlreichen, jungen jüdischen Erwachsenen die Möglichkeit zum Austausch und persönlicher Weiterentwicklung geboten.

Förderung von Nachwuchskräften zum Ziel gesetzt

Seit seiner Entstehung hat sich Next Step die persönliche Förderung von jungen Nachwuchskräften zum Ziel gesetzt. Das Programm vermittelt Kompetenzen, die für eine erfolgreiche Laufbahn essenziell sind. Es bietet aber auch die Möglichkeit sich auszutauschen, und zu vernetzen. Dadurch erhalten junge jüdische Erwachsene wichtige Impulse für ihren weiteren Berufsweg. Nicht zuletzt können diese Impulse für die weitere berufliche oder ehrenamtliche Tätigkeit in der eigenen jüdischen Gemeinschaft genutzt werden. Das Programm geht auf eine internationale Kooperation zwischen dem SIG, dem Zentralrat der Juden in Deutschland und der Israelitischen Kultusgemeinden Wien zurück. Es setzt also auch stark auf einen innerjüdischen und europäischen Austausch.

Ein mehrtägiges Seminar und ein Zertifikat in Leadership

Auch das diesjährige Programm mass sich am gewohnten Qualitätsanspruch. Die Teilnehmenden erhielten nicht nur die Möglichkeit, wie gewohnt wichtige Management- und Führungskompetenzen zu erwerben. Sie konnten dieses Jahr neu Module für das Zertifikat in Leadership der Schweizerischen Vereinigung für Führungsausbildung SVF absolvieren. Dadurch werden sie zum Abschluss der entsprechenden Prüfung befähigt. Nach der Vermittlung von Grundlagen standen Module aus dem Bereich Selbstmanagement auf der Tagesordnung. Auch rege Diskussionen und der gegenseitige Austausch kamen trotz des gut gefüllten Stundenplans nicht zu kurz. So können die Teilnehmer auf ein ereignisreiches und spannendes Wochenende zurückblicken und sich auf den zweiten, internationalen Teil des Programms vorbereiten. Der SIG freut sich über das erfolgreiche Fortbestehen des Projekts und die Möglichkeit, die jungen Nachwuchskräfte auf ihrem Berufsweg ein Stück begleiten zu dürfen.

Next Step, offizielle Webseite