Medienmitteilungen

SIG und PLJS fordern die umgehende Freilassung der drei entführten jüdischen Jugendlichen

SIG und PLJS fordern die umgehende Freilassung der drei entführten jüdischen Jugendlichen

Aufruf zum Flüchtlingssonntag und Flüchtlingssabbat

Aufruf der christlichen Kirchen und der jüdischen Gemeinschaft zum Flüchtlingssonntag und Flüchtlingssabbat vom 14./15. Juni 2014

Delegiertenversammlung des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebundes (SIG)

Schweizer Juden ehren Arthur Cohn An der Delegiertenversammlung in Biel ehrte der Schweizerische Israelitische Gemeindebund den Filmproduzenten Arthur Cohn. Auch wurde über Antisemitismus in Europa und in der Schweiz debattiert. Die Delegierten...

SIG und PLJS sind bestürzt über Anschlag in Brüssel

Der Schweizerische Israelitische Gemeindebund (SIG) und die Plattform der Liberalen Juden der Schweiz (PLJS) sind bestürzt über den heimtückischen Anschlag beim jüdischen Museum in Brüssel.

Antisemitismus macht vor Schweiz nicht Halt

Der neue Antisemitismusbericht des SIG und der GRA beleuchtet antisemitische Tendenzen in Europa und in der Schweiz. Im dokumentarischen Teil werden die antisemitischen Vorfälle in der Deutschschweiz im Jahr 2013 dargestellt und analysiert.