Medienmitteilungen

Antisemitismusbericht 2017: Physische Gewalt und Hetze im Netz

Auch 2017 motivierten antisemitische Einstellungen zur Tat. Das zeigt der neue Antisemitismusbericht des SIG und der GRA. Dreimal wurden jüdische Personen körperlich angegriffen. Insgesamt sind in der Deutschschweiz 39 antisemitische Vorfälle...

Sicherheit der Schweizer Juden im Fokus

An der diesjährigen Delegiertenversammlung des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds SIG stand das Thema Sicherheit im Zentrum.

Schutz vor terroristischen Anschlägen – Anliegen des SIG und der PLJS im Mandat des Sicherheitsverbunds Schweiz aufgenommen – Sicherheits- massnahmen und Verteilung der Sicherheitskosten als Teil des Mandats

Der Schweizerische Israelitische Gemeindebund SIG und die Plattform der Liberalen Juden der Schweiz PLJS haben sich in den letzten Monaten intensiv für eine verstärkte Beteiligung des Bundes beim Schutz jüdischer Gemeinden eingesetzt. Der SIG und...

Antisemitismusbericht 2016: Drohungen, versuchte Erpressung, Tätlichkeiten

Der neue Antisemitismusbericht 2016 des SIG und der GRA thematisiert antisemitische Vorfälle in der Deutschschweiz. Der Schwerpunktbeitrag von Historiker Daniel Rickenbacher untersucht die Zusammenarbeit von linken, rechten und islamistischen...

Sicherheit der Schweizer Juden: Jüdische Dachverbände nehmen Bund in die Pflicht

Heute hat das Eidgenössische Departement des Innern EDI einen Bericht über die Massnahmen des Bundes gegen Antisemitismus in der Schweiz veröffentlicht. Der Bericht erwähnt explizit die Schutzpflicht des Staates gegenüber der jüdischen Gemeinschaft....