Medienmitteilungen

Delegiertenversammlung 2021 – Zwei neue Mitglieder nehmen in der SIG-Geschäftsleitung Platz

Am 20. Juni 2021 fand die Delegiertenversammlung des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds SIG online statt. Die Ersatzwahlen für die Geschäftsleitung entschieden Liliane Isaak-Dreyfus und Daniel Jakobovits für sich. Der SIG nahm ausserdem...

Schweizer Juden begrüssen die Anerkennung der IHRA-Antisemitismusdefinition durch den Bund

Der Bundesrat hat die Antisemitismusdefinition der International Holocaust Remembrance Alliance IHRA anerkannt. Der Bund schliesst sich damit einer grossen Zahl von Staaten, Städten und Organisationen an. Zudem will der Bundesrat Massnahmen gegen...

Die Hamas ist eine Terrororganisation

Die Hamas-Bewegung wurde von der Schweiz bisher als Terrororganisation weder eingestuft noch verboten. Die Ideologie und die Handlungen zeigen ihren extremistischen, terroristischen und antisemitischen Hintergrund aber klar auf. Der SIG und die PLJS...

Besorgt und beunruhigt über Eskalation im Nahen Osten

Die Auseinandersetzungen im Nahen Osten sind eskaliert. Hamas-Raketen und israelische Luftschläge fordern auf beiden Seiten zivile Opfer. Die jüdische Gemeinschaft der Schweiz sorgt sich um Angehörige und Bekannte.

Antisemitismus und Schoahverharmlosung im Umfeld der Corona-Rebellen

Der Schweizerische Israelitische Gemeindebund SIG veröffentlicht heute, in Zusammenarbeit mit der Stiftung gegen Rassismus und Antisemitismus GRA, den Antisemitismusbericht 2020 für die Deutschschweiz. Die Erhebungen zeigen weiterhin ein tiefes...