Agenda

Haben Sie selber eine Veranstaltung, die Sie hier aufgelistet haben möchten? Hier gehts zum Anmeldeformular

Einträge 1 – 2 von 2

20. Jan 2019
Zeit: 14:30 - 15:45

Stuart E. Eizenstat exklusiv zu Gast in Zürich

Events des SIG

Stuart E. Eizenstat hat in seiner langen und bewegten Karriere viel erlebt und umfangreiche Erfahrungen machen können. Seit den 1970er Jahren war er politischer Berater mehrerer US-Präsidenten, so auch als leitender innenpolitischer Berater von Jimmy Carter. Er hielt verschiedenste leitende Funktionen in der Regierung inne, er war Botschafter in Brüssel sowie Vizefinanzministe unter Bill Clinton. John Kerry, ehemaliger US-Aussenminister, setzte Eizenstat als Sondergesandter für Holocaustfragen ein. In der Schweiz wurde er durch die Debatte um die nachrichtenlosen Vermögen bekannt. Aktuell engagiert er sich im Bereich Raubkunst und Restitution.

Referat und Gespräch mit Roger Schawinski

Auf Einladung des SIG wird Stuart E. Eizenstat am 20. Januar 2019 in Zürich sein. Er wird sich in einem Referat dem Thema «A Panoramic View of World Events Impacting the United States, Israel, and the Jewish people» widmen. Danach wird sich Eizenstat in einem Gespräch den Fragen von Roger Schawinski stellen.

Referat und Gespräch in englischer Sprache

Anmeldung

Anmeldung bis zum 17. Januar 2019 unter Enable JavaScript to view protected content.

Veranstalter: Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund SIG
Adresse: Lavaterstrasse 33, Zürich
Land: Schweiz
Lokalität: ICZ-Gemeindehaus
Link: https://www.swissjews.ch/de/news/sig-news/stuart-e-eizenstat-exklusiv-zu-gast-in-zuerich/

27. Jan 2019

Jom Ijun

Kulturveranstaltungen

Gemeinsam jüdische Quellen Studieren, diskutieren und sich in verschiedenste Themen vertiefen, das steht im Mittelpunkt des Lerntags Jom Ijun.

Das Programm beinhaltet Schiurim, Vorträge und Workshops mit Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland. Ziel der Organisatorinnen von Jom Ijun ist es, Leute mit unterschiedlichen Interessen und unterschiedlichem Vorwissen zu einem gemeinsamen Lernen rund um jüdische Themen zusammenzuführen. Der integrative und verbindende Charakter von Jom Ijun ist ein wesentliches Merkmal der Veranstaltung. Betont wird das, was die Teilnehmenden verbindet: Das Interesse an Judentum sowie der Wunsch nach Weiterbildung und Austausch.

Jom Ijun gibt es seit 2001, und die Idee eines gemeinsamen jüdischen Lernens stammt von “Limmud” aus England. Jom Ijun lädt Interessierte aus der ganzen Schweiz und dem benachbarten Ausland zum nächsten Jom Ijun Lerntag ein: dieser findet am Sonntag, 27. Januar 2019 unter dem Titel “das liebe Geld” statt.

Lokalität: ICZ Zürich
Link: http://jomijun.ch