Koscherlisten und «Swiss Kosher»-App

Beim Einkauf von koscheren Lebensmitteln helfen die sogenannten Koscherlisten. In den Koscherlisten wird aufgeführt, welche Produkte in welchen Schweizer Supermärkten koscher sind. Die Koscherlisten können als PDF heruntergeladen werden oder in der «Swiss Kosher»-App eingesehen werden.

Die Koscherlisten werden von den einzelnen jüdischen Gemeinden in der Schweiz geführt und herausgegeben. Unterstützend steht den Rabbinaten der Gemeinden die Interessengemeinschaft für koschere Lebensmittel IGFKL zur Seite. Als weitere Hilfestellung gibt es seit Mitte 2020 die «Swiss Kosher»-App, die neben den bestehenden Koscherlisten auch die Möglichkeit des Produktescans anbietet.

Koscherlisten der jüdischen Gemeinden

«Swiss Kosher»-App

Die neue «Swiss Kosher»-App erleichtert den täglichen Koscher-Einkauf. Sie ist für Apple und Android verfügbar. Herausgeberin und Entwicklerin ist die Interessensgemeinschaft für koschere Lebensmittel IGfKL.

Auf der neuen «Swiss Kosher»-App finden sich dieselben Informationen wie auf den bekannten Koscherlisten, aufbereitet zum einfachen Auffinden auf dem Handy und immer verfügbar. Ausserdem können Strichcodes von Produkten gescannt werden, um schnell zu prüfen, ob ein Produkt koscher ist. Die Benutzerinnen und Benutzer können zudem mit ihrem Smartphone selbst Strichcodes und Produktefotos erfassen und so zur Vollständigkeit der koscheren Produkte in der App beitragen.

Zum kostenlosen Download
Für iPhone
Für Android

Social