116. Delegiertenversammlung des SIG 2021

An der DV entschieden Liliane Isaak-Dreyfus und Daniel Jakobovits die Ersatzwahlen für die Geschäftsleitung für sich. Der SIG nahm ausserdem Abschied von seinem langjährigen Finanzverantwortlichen Jacques Lande.

98 stimmberechtigte Delegierte der Mitgliedsgemeinden nahmen am Sonntag an der DV des SIG teil. Neben den üblichen statuarischen Geschäften gab es vor allem zwei offene Vakanzen in der Geschäftsleitung zu füllen. Mit jeweils grossen Mehrheiten wurden Liliane Isaak-Dreyfus und Daniel Jakobovits in die GL gewählt. Ausserdem wurden Rahel Comfort von der Israelitischen Gemeinde Winterthur in die Geschäfts- und Rechnungs-prüfungskommission und Jacques Lande für die Israelitischen Cultusgemeinde Zürich ICZ in das Centralcomité bestellt. Während letztes Jahr die DV coronabedingt noch verschoben und dann unter rigiden Schutzvorkehrungen physisch stattfand, hat der SIG die 116. Ausgabe erstmals virtuell durchgeführt. Dank einem beachtlichen technischen und personellen Aufwand kam es nur zu wenigen Problemen und Verzögerungen. Die Traktanden und statuarischen Geschäfte wurden zügig und effizient abgehandelt.

Zwei Vakanzen in der Geschäftsleitung
Nachdem Edouard Selig letztes Jahr leider im Amt verstorben war und Jacques Lande seinen Rücktritt auf Ende des Amtsjahres angekündigt hatte, waren zwei Vakanzen in der GL entstanden. Die Wahlvorbereitungskommission hatte sich seit November 2020 intensiv um eine qualifizierte Nachfolge bemüht. Das Ziel war es insbesondere die derzeitige GL hinsichtlich eines Ausgleichs von Ausrichtung, Gemeindezugehörigkeit und deren Grösse, Geschlecht, Muttersprache und regionale Herkunft zu ergänzen. Damit wurden in erster Linie Kandidaturen von Frauen und aus der Romandie gesucht.

Liliane Isaak-Dreyfus übernimmt das Ressort Soziales
Mit Liliane Isaak-Dreyfus von der ICZ erhält die GL eine ausgewiesene Juristin sowie ehemalige Kantonsrichterin. Nach ihrer Pension hat sie nun die nötigen freien Ressourcen und wird sich fortan beim SIG im Ressort Soziales engagieren. Isaak-Dreyfus weist eine starke Verankerung in ihrer Heimatgemeinde ICZ auf, in der sie bereits in ihrer Jugend aktiv war und aktuell Mitglied der Ombudsstelle ist. Ausserhalb der Gemeinde war sie in der Women's International Zionist Organisation WIZO in Luzern tätig und seit 2016 Mitglied des Vorstandes des Verbands Schweizerischer Jüdischer Fürsorgen VSJF.

Daniel Jakobovits ist der neue Finanzverantwortliche
Für die Finanzen konnte der ausgewiesene Finanzfachmann Daniel Jakobovits von der Communauté Israélite de Genève CIG als Kandidat gewonnen werden. In den letzten 35 Jahren hat er sich in unterschiedlichen Positionen im Bereich Banken und Investment ein hohes Mass an Kompetenzen, Fähigkeiten und Erfahrungen in diesem Feld erarbeitet. Derzeit hält er die Position eines Deputy Head Research and Investments bei einer Genfer Privatbank inne. Auch Jakobovits hat sich in der Vergangenheit stark für seine Gemeinde engagiert. Er war namentlich Vorstandsmitglied der jüdischen Schule GIRSA in Genf und Mitglied der Rabbinerfindungskommission der CIG. Seit acht Jahren ist er ausserdem Mitglied der SIG-Anlagekommission. Mit seiner Wahl ersetzt er Jacques Lande.

Jacques Lande nimmt Abschied aus der Geschäftsleitung
Mit Jacques Lande verlässt der langjährige SIG-Finanzverantwortliche die GL. Er hatte bei seiner Wahl zum ICZ-Präsidenten Ende 2019 bereits seinen vorzeitigen Rückzug verkündet. Um die Kontinuität und die Übergabe sicher zu stellen, hatte er sich aber für ein weiteres Amtsjahr zur Verfügung gestellt. Als Jacques Lande 2012 sein Amt antrat, stand er als Banker noch in den Diensten einer Bank in Zürich. Mit seinem Know-how empfahl er sich ohne Zweifel für die Führung des Finanzressorts. Es war an Lande die Finanzen des SIG in ruhigen und geordneten Gewässern zu halten und damit auch nachhaltiges Vertrauen zu schaffen. Das ist ihm in seinen neun Jahren gelungen. Der SIG steht trotz der spür- und sichtbaren internen Entwicklungsschritte des letzten Jahrzehnts, mit neuen Projekten und einer anhaltenden Professionalisierung, finanziell auf stabilen Füssen. Eine derartige Entwicklung des Verbands ohne die umsichtige und vorausschauende Begleitung seines Finanzverantwortlichen wäre so nicht denkbar gewesen.

Zum Jahresbericht

Zur Traktandenliste der SIG-DV

Zur Traktandenliste der VSJF-DV


Delegiertenversammlung 2021

Social