110. Delegiertenversammlung des SIG 2015

Mittwoch, 13. Mai 2015, IGB, Basel

Begrüssungen

Dr. Jonathan Kreutner, Generalsekretär des SIG (Video)
Guy Rueff, Präsident der IGB (Video)

Eingangsworte

Rabbiner Yaron Nisenholz, Rabbiner der IGB (Video)

Grussbotschaft

Dr. Guy Morin, Regierungspräsident des Kantons Basel-Stadt (Video)

Tour d’horizon

Dr. Herbert Winter, Präsident des SIG (Video)

Podiumsgespräch

«Interreligiöser Dialog: Wohin?»
Kurienkardinal Kurt Koch,
vatikanischer Ökumene-Verantwortlicher und Präsident der päpstlichen Kommission für die religiösen Beziehungen zum Judentum
Rabbiner David Rosen,
Ehrenpräsident des Internationalen Rates der Christen und Juden (Video)

Moderation: Gabriel Strenger

Anschliessend Buffet

Beiträge der SRF Tagesschau

Schweizer Juden sind besorgt

Die Zahl der antisemitischen Vorfälle, die sich im Vorjahr zum Beispiel in Grossbritannien, Frankreich oder auch Österreich verdoppelt hat: Das macht auch den Juden in der Schweiz Sorgen. An der Delegiertenversammlung des Israelitischen Gemeindebundes in Basel zeigte sich das ganz deutlich.

Zum Beitrag

Jüdischer Dialog mit anderen Religionen

Die Schweizer Juden setzen auf Dialog mit den anderen Religionen. Was das konkret bedeuten kann, das zeigt das Beispiel das SIG-Projekts «Likrat». Jüdische Jugendliche gehen dabei in Schulklassen und berichten über sich und ihre Religion. Der Tagesschau-Reporter war bei einem solchen Schulbesuch im Gymnasium Münchenbuchsee dabei.

Zum Beitrag

Podiumsgespräch "Interreligiöser Dialog: Wozu?" (Kardinal Kurt Koch und Rabbiner David Rosen) (Moderation: Gabriel Strenger)

Social