Tagung: «Wenn meine Wahrheit nicht deine Wahrheit ist»

Der Schweizerische Rat der Religionen und das Institut für Christkatholische Theologie (Universität Bern) laden am 16. November 2017 in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Theologischen Gesellschaft und dem Verein Haus der Religionen – Dialog der Kulturen ein zur Tagung: Wenn meine Wahrheit nicht deine Wahrheit ist. Wahrheitsanspruch und Pluralität der Religionen in der Schweiz. Der SIG wird durch den Präsidenten Herbert Winter im Rat der Religionen vertreten.

Die religiöse Vielfalt und das Selbstverständnis der Religionsgemeinschaften stellen Staat und Gesellschaft vor Herausforderungen: Wie weit darf der Wahrheitsanspruch der Religionsgemeinschaften gehen? Wie viel Offenheit verlangt die Pluralität, wo sind die Grenzen der Toleranz? Es erörtern jüdische, christliche und islamische Fachleute die heutige Situation in der Schweiz, beleuchten neue Wege des interreligiösen Dialogs und diskutieren darüber, wie der Religionsfrieden in unserem Land langfristig gesichert werden kann. Zu den Themenblöcken "Wahrheit contra Toleranz", "Geteilte Wahrheiten" und "Widersprochene Wahrheiten – Auseinandersetzungen um Religion" sowie "Wenn meine Wahrheit nicht deine Wahrheit ist" stehen Vorträge, Workshops und eine Podiumsdiskussion auf dem Programm.

16. November 2017, 9.30 – 17.00, 9.30 – 17.00 Uhr, Europaplatz 1, 3008 Bern

Teilnahmegebühr CHF 30.– (veganes Mittagessen im Preis inbegriffen)

Anmeldung bis 9. November erforderlich bei www.ratderreligionen.ch/kontakt

Zum Flyer