SIG News

SIG-Leadership-Seminar Next Step: Führung ist lernbar

Was macht eine gute Führungskraft aus? Ist Führung lernbar? Und was ist das eigentlich genau, Leadership? Das dreiteilige Seminar Next Step, organisiert vom SIG, dem deutschen Zentralrat der Juden und dem Bundesverband der Israelitischen...

Unnötige Debatte um Flüchtlingszahlen

Einmal mehr wird in der Schweiz über die Rolle der Schweiz im Zweiten Weltkrieg gestritten. Eine neue Dissertation behauptet, die Zahl abgewiesener Flüchtlinge müsse nach unten korrigiert werden. SIG-Generalsekretär Jonathan Kreutner ist...

120 Jahre nach dem ersten Zionistenkongress: «Schweizer Blick auf den Zionismus»

Der SIG feiert am 21. August das 120-Jahre-Jubiläum des Ersten Zionistenkongresses mit einem Anlass in Basel. Historiker, Politikwissenschaftler und Journalisten diskutieren die Geschichte des Zionismus und dessen Verbindung zur Schweiz. Das...

SIG gestaltet Tangram-Magazin mit

Das neue Tangram-Magazin widmet sich dem Thema Antisemitismus. Der SIG hat das Heft der Eidgenössischen Kommission gegen Rassismus EKR stark mitgeprägt.

SIG verurteilt Anschlag auf muslimische Gläubige in London

Wir verurteilen den Anschlag auf muslimische Gläubige vor einer Moschee in London. „Ein Anschlag auf eine Religionsgemeinschaft ist ein Angriff auf alle Religionsgemeinschaften“, sagt SIG-Präsident Herbert Winter, „alle Menschen, ungeachtet ihrer...

Flüchtlingssabbat 2017: «Das Misstrauen gegenüber Flüchtlingen ist gross»

Am kommenden Wochenende ist Flüchtlingsabbat und -sonntag. Wir haben mit Diana Rüegg darüber gesprochen. Rüegg ist Leiterin des Asylbereichs des Verbands Schweizerischer Jüdischer Fürsorgen VSJF und Präsidentin der Schweizerischen Flüchtlingshilfe.

SIG erstattet Anzeige gegen Buchhändler

Der SIG zeigt einen Buchhändler an, der antisemitische und rechtsextreme Bücher verkauft.

Vor 50 Jahren: Der SIG setzt sich für friedliche Lösung in Israel ein

Letzte Woche jährte sich der Sechstagekrieg zum 50. Mal. Der Krieg zwischen Israel und den arabischen Staaten Ägypten, Jordanien und Syrien dauerte vom 5. bis am 10. Juni 1967 und endete mit einem Sieg Israels. Der SIG hatte sich damals stark für...

Delegiertenversammlung 2017: Sicherheit der Schweizer Juden im Fokus

An der diesjährigen Delegiertenversammlung des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds SIG stand das Thema Sicherheit im Zentrum.

«Wir müssen eine Gesellschaft aufbauen, in der Bildung zu Toleranz und Respekt führt.»

Heute wird die 112. Delegiertenversammlung des SIG in Lausanne eröffnet, am Morgen fand bereits die Medienkonferenz statt. Während Herbert Winter die Sicherheit der Juden in der Schweiz thematisierte, sprach Pinchas Goldschmidt, der Vorsitzende der...